5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Edward Schneider

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Edward Schneider (* 13. März 1912 in Boston, Massachusetts; † 16. Oktober 1986 in West Palm Beach, Florida) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler.

Wirken

Edward Schneider hat sich vor allem um die Magicians Hall of Fame und das Magic Museum verdient gemacht. Später wurde er selbst auch in de Hall of Fame aufgenommen. Eine Zeitlang war er der nationale Präsident der Vereinigung Society of American Magicians.

Auszeichnungen

Quellen

  • Titel, M-U-M, Vol. 53, No. 8, Januar 1964, Edward Schneider, magician-of-the-month, Leslie P. Guest, Seite 456
  • Genii Magazine, Vol. 50, No. 5, November 1986, Nachruf, Edward Schneider, Seite 370
  • M-U-M, Vol. 76, No. 7, Dezember 1986, Broken Wands, Edward Schneider, Seite 36
  • Linking Ring, Vol. 67, No. 1, Januar 1987, Broken Wand, Edward Schneider, Seite 107>