5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Chris Thee

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chris Thee um 1960

Walter Chris Thee (* 1935) ist ein US-amerikanischer Zauberkünstler.

Wirken

Walter Christian Thee ist seit den 1950er Jahren Mitglied des Ortsringes 105 im Verein International Brotherhood of Magicians in Columbia, S. C..[1]

Sein besonderes Interesse gilt der Bühnengestaltung. In den 1960er Jahren gehörte er der Vereinigung Scenic Artists and Designers Local 829 in New York an.[2] Daneben präsentiert er Mentalzauberkunst und Kartenkunststücke.[3]

2012 lud er Mitglieder des Ortsringes 105 zu sich nach Hause ein und präsentierte hier eine Show unter der Bezeichnung The Dark Cabaret.[4]

Auszeichnungen

  • Jugendpreis auf dem 28. IBM-Kongress, 22.–25. Juni 1956[5]
  • Bromfield Trophäe, 1960
  • Preis für Originalität, 36. Jahreskongres des I.B.M., 1964

Quellen

  • Genii, 18. Jahrgang, Heft 3, November 1953, Seite 109
  • IBM Convention Program 1960, Seite 38

Nachweise

  1. Linking Ring, 30. Jahrgang, Heft 2, April 1950, Seite 159
  2. Linking Ring, 44. Jahrgang, Heft 11, November 1964, Seite 21
  3. Linking Ring, 80. Jahrgang, Heft 12, Dezember 2000, Seit 156
  4. Linking Ring, 92. Jahrgang, Hefet 7, Juli 2012, Seite 130
  5. Linking Ring, 36. Jahrgang, Heft 5 Juli 1956, Seite 127