5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Charles Carter

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plakat Carter, Archiv W. Witt

Charles Carter (* 14. Juni 1874 in New Castle, Pennsylania, USA; † 13. Februar 1936 in Bombay, Indien) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler.

Leben

Der amerikanische Zauberkünstler trat vorwiegend mit einem 2-Stunden-Programm auf, in dem er Groß-Illusionen präsentierte.

Geboren in Newcastle im US-Staat Pennsylvania hatte er anfangs Rechtswissenschaft studiert.

Zwischen 1900 und 1936 unternahm er als „Carter the Great” acht Welttourneen. Über ihn ist 1995 das Buch Carter - The Great erschienen. Dieses Buch diente unter anderem als Vorlage für das Publikumsbuch „Carter, das Spiel mit dem Teufel“, 2001.

Quellen

  • Carter - The Great, Caveney, Mike Caveney’s Magic Words, Pasadena, 1995, 23,5x29,5, 375 Seiten