6 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Barry Govan

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barry Govan

Barry Govan (* 1943 ) ist ein australischer Zauberkünstler, Dozent, Autor und Herausgeber.

Wirken

Barry Govan fand durch einen ehemaligen Falschspieler aus New York zur Zauberkunst.

Barry Govan gab zusammen mit Ian Baxter 1974 das Zauberperiodikum The Blueprint heraus, das schon bald als einen Art Kultschrift galt. 1976 und 1982 unternahm Barry Govan eine ausgedehnte Seminarreise durch die USA.

In Australien tritt er regelmäßig in mehreren Restaurants auf. Zu seinen bevorzugten Kunststücken zählen Effekte mit Münzen, Würfeln und Falschspieldemonstrationen. Mehrere Jahre lang organisierte er in Ballarat Close-up Zauberei-Kongresse.[1]

Artikel

  • The Carved Out Note, in: Genii, 1989, Jahrgang 52, Heft 9, Seite 549

Quellen

  • Genii, 1989, Jahrgang 52, Heft 9, Seite 533
  • Genii, Februar 1992, Jahrgang 55, Heft 4, Seite 265

Nachweise

  1. Genii, 1989, Jahrgang 1952, Heft 9, Seite 549