Über 24 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

Ritsko van Vliet

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ritsko van Vliet beim deutschen Sammlertreffen 1989

Ritsko (Jan) van Vliet (* 17. Januar 1924; † 22. Januar 2001, war ein holländischer Zauberkünstler und Sammler.

Leben

Ritsko van Vliet erlernte das Zaubern von dem Wiener und in Holland lebenden Zauberkünstler C.H. Larette. Von Haus aus war er Hotelmanager, trat aber auch öffentlich als Zauberkünstler auf und zeigte oftmals Kunststücke aus dem Bereich der Mentalzauberkunst.

Er war seit 1942 ein aktives Mitglied im Verein Magischer Zirkel von Deutschland, den er über 50 Jahre lang in den Niederlanden repräsentierte.[1]

1982 publizierte er eine 22 Seiten umfassende Schrift mit 11 Anlagen unter der Bezeichnung Die Geschichte des Magischen Zirkels von Deutschland in den Niederlanden 1912–1982‘'.

Er sammelte Zauberplakate, -requisiten und -bücher und hielt auf Sammlertreffen Vorträge zu diesen Bereichen.[2]

Artikel (Auswahl)

  • Sammelsorium, in: Magie, Heft 6, 1983, Seite 176
  • Zauberring Chambly, Niederlande, in: Magie, Heft 1, 1995, Seite 36
  • Erik Jan Hanussen, in: Magie, Heft 10, 1999, Seite 439

Nachweise

  1. Nachruf in Magie, Heft 2, 2001, Seite 59
  2. Müller, Horst, in: Magie, Der Präsident berichtet, Heft 2, 1982, Seite 58