Über 20 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

Michael Timpe

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Michael Timpe (* 12. Juli 1955) war ein deutscher Zauberkünstler und Autor aus dem Raum St. Augustin/Bonn.

Leben

Von Haus aus ist Michael Timpe Steuerfachgehilfe. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit der Zauberkunst. Im April 1979 wurde er Mitglied im Verein Magischer Zirkel von Deutschland.[1] Er wurde Mitglied im Ortszirkel Bonn und übernahm 1981 den Posten eines Schriftführers.[2]1986 trat er aus dem Verein aus.

Während seiner Zeit als Mitglied war er recht aktiv. Er hat Artikel für das Vereinsorgan Magie verfasst und sich an Wettbewerben erfolgreich beteiligt.

Bereits 1984 wurde Michael Timpe als Redakteur beim Verlag für Deutsche Wirtschaft AG aktiv. 1990 eröffnete er ein Pressebüro. Seit 2000 ist er Chefredakteur bei „Die Geschäftsidee“.[3]

Artikel

  • Pip Off, in: Magie, 61. Jahrgang, Heft 11, November 1981, Seite 323
  • 8. Cardworkshop, in: Magie, 59. Jahrgang, Heft 9, September 1979, Seite 261
  • 9. Cardworkshop, in: Magie, 60. Jahrgang, Heft 2, Februar 1980, Seite 56

Auszeichnungen

  • 3. Platz Karten Zauberkunst, Regionalausscheidung 1977 Hagen
  • 2. Platz Karten Zauberkunst, Regionalwettbewerb 1981 Hagen

Nachweise

  1. Magie, 59. Jahrgang, Heft 4, April 1979, Seite 126
  2. Magie, 61. Jahrgang, Heft 4, April, 1981, Seite 119
  3. Kurz-Vita