Über 20 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

Le Grand David

Aus Zauber-Pedia
Version vom 27. April 2016, 12:46 Uhr von Dante (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Le Grand David ist die Bezeichnung für eine Zauberschau, die 35 Jahre lang regelmäßig in den USA gezeigt wurde.

Geschichte

Die Schau wurde von dem US-amerikanischen Zauberkünstler und Psychologie Professor Cesareo Pelaez 1977 begründet.

Pelaez kaufte zusammen mit enigen ehemaligen Studenten 1976 das Cabot St. Cinema Theater in Beverly MA. Am 20. Februar 1977 war die Premiere der Le Grand David Show.

Die Show wurde hauptsächlich jeweils sonntags von September bis Juni gezeigt. Die letze Show fand 2012 statt.

Die Show begann stets sobald der erste Zuschauer das Foyer betrat. Alle Angestellten waren kosümiert und es wurden sogleich Close-up-Vorführungen präsentiert.

Quellen

  • Genii, 1980, Jahrgang 44, Heft 8, Seite 500
  • Genii, 1981, Jahrgang 45, Heft 11, Seite 699
  • Genii, 1984, Jahrgang 48, Heft 1, Seite 1
  • Genii, 1986, Jahrgang 49, Heft 7, Seite 458
  • Genii, 1987, Jahrgang 50, Heft 11, Seite 806