Über 24 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

John Blake

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

John Blake (* 30. November 1952 in Manhattan, New York; † 5. März 2012 in Bellefonte, Pennsylvania), war ein US-amerikanischer Zauberkünstler, Erfinder, Hersteller und Dozent.

Leben

Blake begann 1972 mit der Zauberei. Er war Mitbegründer des Penn State Magic Club und des Bob Elliott Magic Ring 352 in der I.B.M..

Er begann zunächst als Lagerist in Louis Tannen's Magic Shop in New York City zu arbeiten, arbeitete sich zum Vorführer hoch und wurde dann zum Chefvorführer. Später wurde er zum Manager und schließlich zum Besitzer.

Er verließ Tannen's nach über 20 Jahren[1], um mehr auftreten, unterrichten und beraten zu können. Seine bemerkenswertesten Jahre waren, als er Schüler von Tony Slydini und Frank Garcia wurde. Blake führte jahrelang das Zaubergeschäft East Coast Magic, das er am 1. Juni 2002 aufgab, aber dennoch weiter auftrat, unterrichtete und beriet.

Quellen

Nachweise

  1. Genii, 58. Jahrgang, Heft 6, April 1995, Seite 401