Über 24 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

Heinz Freundt

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heinz Freundt (* im 20. Jahrhundert) ist ein österreichischer Zauberkünstler und Autor.

Wirken

Heinz Freund war von 1966 bis 1990 Präsident des Vereins Gesellschaft für Magische Kunst Salzburg[1]. Er nahm mit einer Darbietung aus dem Bereich Close-up Zauberei am FISM-Weltkongress 1976 in Wien teil und errang einen 1. Preis in dieser Sparte. In seiner Darbietung zeigte er eine Version der schwebenden Kugel, nach einer Idee von Braco.[2]

Artikel

  • Das Gummituch, in Magie, 56. Jahrgang, Heft 6/7, Juni/Juli 1976, Seite 174
  • Kartenverkleinerung, in Magie, 56. Jahrgang, Heft 6/7, Juni/Juli 1976,Seite 180

Quellen

Nachweise

  1. Magie, 1972, Heft 10, Seite 264
  2. Magie, 1976, Heft 4, Seite 105