Über 20 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

Charles Carter

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Plakat Carter, Archiv W. Witt

Charles Carter (* 14. Juni 1874 in New Castle, Pennsylania, USA; † 13. Februar 1936 in Bombay, Indien) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler.

Leben

Der US-amerikanische Zauberkünstler Carter trat vorwiegend mit einem 2-Stunden-Programm auf, in dem er Groß-Illusionen präsentierte.

Geboren in Newcastle im US-Staat Pennsylvania hatte er anfangs Rechtswissenschaft studiert.

Zwischen 1900 und 1936 unternahm er als „Carter the Great” acht Welttourneen. Über ihn ist 1995 das Buch Carter - The Great erschienen. Dieses Buch diente unter anderem als Vorlage für das Publikumsbuch „Carter, das Spiel mit dem Teufel“, 2001.

Quellen

  • Carter - The Great, Caveney, Mike Caveney’s Magic Words, Pasadena, 1995, 23,5x29,5, 375 Seiten