Über 24 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

Bernd Heller

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bernd Heller

Bernd Heller (* 1942) ist ein deutscher Psychotherapeut, Schriftsteller und Zauberkünstler in Berlin.[1]

Wirken

Bernd Heller trat schon als Kind in Berliner Nachriegs-Varietés auf. Dort machte er Bekanntschaft mit Cortini und dem Dramatiker Berthold Brecht. Er besuchte eine Schauspielschule und übernahm kleine Rollen im Deutschen Theater und Berliner Ensemble. Es folgte eine Bliothekarsausbildung und ein Studium in Germanistik, Psychologie und Psychotherapie.

Durch seine kabarettistischen Zauberauftritte mit Imitationen von Walter Ulbricht und anderen östlichen Politikern erhielt er Auftrittsverbot und wurde 1965 verhaftet wegen „Staatsgefährdender Propaganda und Hetze“. Er musste für 1 1/2 Jahre ins Gefängnis.

Seit 1967 nahm er Auftritte in der Bundesrepublik und im Ausland als kabarettistischer Zauberkünstler, Moderator und Kinderzauberer an.

Bernd Heller ist ein engagierter Kritiker von sogenannten paranormalen und okkulten Phänomenen. Ab 1992 hat er mehrere Arikel dazu in der Zeitschrift Magische Welt veröffentlicht.

Artikel in der Magischen Welt (Auswahl)

  • Wunderheiler im Fernsehen, 46. Jahrgang, Heft 2, 1997, Seite 142

Quellen

  • Vita in: Magische Welt, 50. Jahrgang, 2001, Heft 6, Seite 298
  • Leserbrief in: Magische Welt, 44. Jahrgang, 1995, Heft 4, Seite 280
  • Magische Welt, Heft 3, 1992, Seite 261

Nachweise

  1. Magisch Welt, 1997, 46. Jahrgang, Heft 2, Seite 142 ff.