Über 12 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Fritz Maser

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Friz Maser (* 24. April 1944; † 25. Juli 2007) war ein deutscher Zauberkünstler und -händler.

Leben

Fritz Maser trat im Arpil 1964 dem Verein Magischer Zirkel von Deutschland bei. Er trat unter den Künstlernamen „Bialla jr., die lebende Zielscheibe“ und Fred Masoni[1] auf.

Katalog Masoni, 1966

Fritz Maser hatte den Original-Bialla-Todesschuß mit allen Rechten, einschließlich Namen von Frau Inge Bialla übernommen. 1994 bot er diese Darbietung zum Verkauf an.[2]

Um 1966 führte er ein Zauberunternehmen unter der Bezeichnung Masoni-Magie[3]. Sein Hauptkatalog war eine Weiterführung des vom Rolando Studio herausgegebenen Kataloges, lediglich das Wort "Rolando" wurde durch den Aufkleber Masiono angepasst.

Quellen

Nachweise

  1. Geschützte Bühnennamen in: Magie, Heft 10, 1964, Seite 313
  2. Magie, Heft 7, 1994, Seite 277
  3. Magie, Heft 4, 1976, Seite 122