Über 15 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Mental-Zauberkunst

Aus Zauber-Pedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.

Die Mental-Zauberkunst bezeichnet einen Bereich innerhalb der Zauberkunst, der sich mit Effekten beschäftigt, die scheinbar wie paranormale Erscheinungen wirken. Für eine Reihe dieser Effekte wurden Bezeichnungen aus der Parapsychologie und des Okkultismus übernommen. Zur Mental-Zauberkunst zählen die außersinnlichen Wahrnehmungen wie Telepathie, Hellsehen und Gedankenlesen.

Literatur (Auswahl)

  • Praktische Mental Magie, Anneman, Theodore, Verlag: Braunmüller, 2001, 1. Auflage, 21 x 29,7 cm, 256 Seiten
  • The Mental Magic of Basil Horwitz Volume 1, Horwitz, Basil, Breese, Martin London, 1981/1, 15 x 20,5 cm, 63 Seiten

Bekannte Mentalisten

Quellen