Über 24 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

Adrien Quillen

Aus Zauber-Pedia
Version vom 25. August 2021, 19:52 Uhr von Wittus (Diskussion | Beiträge) (→‎Wirken)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adrien Quillen in Busan

Adrien Quillen (* 27. März 1988 in Paris, Frankreich) ist ein französischer Zauberkünstler.

Wirken

Adrien Quillen tritt im Bereich Allgemeine Zauberei auf. Er sorgte bereits auf dem FISM-Kongress in Busan 2018 für Ausehen, konnte aber keinen Preis erringen. 2021 gewann er auf dem europäischen FISM-Kongress in Manresa, Spanien, einen dritten Preis.

Die Darbietung

(Beschrieben von Robert Wörl): Welche eine Bühnenpräsenz! Mit netten Gags und einer enorm fröhlichen Ausstrahlung zieht er vom ersten Moment an das Publikum in seinen Bann. Im Ambiente einer Bar führt er ein Becherspiel vor, bei dem Zitronen unter Shakern verschwinden und erscheinen.

Aus einem leeren Shaker füllt er fast ein Dutzend aufgereihter Schnapsgläser zuerst mit Eiswürfeln und dann mit einem Cocktail, dessen Farbe von den ersten zu den letzten Gläsern von rot nach blau wechselt. Zum Finale erscheinen eine Riesenzitrone, deutlich größer als sein Kopf, und ein Riesenshaker.

Quellen

  • Magische Welt, 70. Jahrgang, Heft 4, Seite 145
  • Magische Welt, 67. Jahrgang, 2018, Heft 2, Seite 64