Über 24 Millionen Aufrufe seit März 2014!

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine E-Mail.

23. Österreichischer Magierkongress

Aus Zauber-Pedia
Version vom 7. Mai 2015, 07:42 Uhr von Dante (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Programmheft zum Kongress

Der 23. österreichischer Magierkongress fand vom 25. bis 28. Mai 1978 in Krems, Österreich statt.

Geschichte

Der Kongress wurde von der Vereinigung Die Magische Zehn anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Vereins ausgerichtet.

Er fand im Kongresshotel Stadtsaal Krems (Parkhotel) statt. Er war der erste österreichische Zauberkongress, der über vier Tage ging.

Die Kongressleitung lag in den Händen von Kurt Baldrian.[1]

Der Kongress bot eine Dampferfahrt durch Wachau, Wettbewerbe, Seminare, eine Händlermesse und eine Abschlussgala.

Besprechungenn

Ein Ausführlicher Bericht erschien in dem Vereinsorgan Magie, Heft 9, 1978, Seite 256 ff.

Nachweise

  1. Kongressflyer zum Kongress