Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Zaubertheater Igor Jedlin

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zaubertheater Igor Jedlin; Foto: Wittus Witt
Zaubertheater Igor Jedlin; Foto: Wittus Witt
Igor und Brigitte Jedlin; Foto: Wittus Witt

Zaubertheater Igor Jedlin Berlin ist ein privates Zaubertheater in Berlin.

Geschichte

Jedlins Theater bildet eine Ausnahme unter den privat geführten Zaubertheatern in Deutschland. Bereits 1978 eröffnete er im Europa-Center von Berlin sein erstes Theater. 1990 zog er in eine Querstraße vom berühmten Kudamm und baute eine ehemalige Autowerkstatt in ein attraktives Theater mit Bühne, Vorhang, 93 Sitzplätzen und einer kleinen Bar um.

Hier wird eher Salon- und Bühnenzauberkunst präsentiert als Close-up-Zauberei. Igor Jedlin spielt im Wesentlichen zwei Programme: ein Kinderprogramm, das er nachmittags ab 15:30 Uhr spielt, und ein Erwachsenenprogramm am Abend ab 20:00 Uhr. Die Eintrittskarten kosten jeweils 19 Euro.

Neben seinen Zauberprogrammen sind auch häufig prominente Schauspieler in dem Theater zu Gast, die Rezitationsabende oder Lesungen veranstalten.

Quellen

Weblinks