Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Zauber auf Schloss Kuckuckstein

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Schloss, Kullisse der Zaubersendungen

Zauber auf Schloss Kuckuckstein war der Titel einer Fernseh-Zauber-Sendung des DDR-Fernsehens in den Jahren 1985 bis 1991.

Geschichte

Der Eingang zum Schloss Kuckuck

Von 1985 bis 1991 gestaltete der Zauberkünstler Peter Kersten die Fernsehsendung „Zauber auf Schloss Kuckucksstein“ des DDR-Fernsehens.

In 22 Folgen war er Autor (in Zusammenarbeit mit Wizardo), Moderator, Gastgeber und Zauberkünstler.

Die Sendungen lebten zu einem großen Teil von der attraktiven Kullisse, die das Schloss bot und von dem Zusammenspiel mit dem „Schloss-Butler“ Eduard, der von dem Schauspieler Edgar Külow gespielt wurde.

Die Folgen 18 bis 22 wurden auf der Albrechtsburg in Meißen produziert.

Das Schloss

Schloss Kuckuckstein in Liebstadt liegt auf einem Felsvorsprung über dem Flusstal der Seidewitz an einem für die Kontrolle des Handelsweges vom Elbtal über das Osterzgebirge nach Böhmen (Kulmer Steig) günstigen Standort.

Liebstadt und damit Schloss Kuckuckstein liegen ungefähr 15 km südwestlich von Pirna in einem Tal zwischen den tiefgeschnittenen Tälern der Gottleuba und der Müglitz etwa auf gleicher Höhe wie Bad Gottleuba und Glashütte. An dieser Stelle gehen Molchgrund und Hennersbacher Grund in das Seidewitztal über. Das Schloss thront auf einem Gneisfelsen ungefähr 30 m über dem Marktplatz von Liebstadt.

Unterhalb des Schlosses im Tal befinden sich das ehemalige Rittergut und die Schlossgärtnerei. Oberhalb finden sich noch Reste eines Landschaftsparks im englischen Stil.

Seriennummer

Ausstrahlungsdatum

Inhalt nach Reihenfolge in der Sendung

Folge 1 4. Dezember 1985 Exit-Kompaß Nudist Deck, Truxa Ausschnitt, Hindu Seil, Kurgelschreib. Durchdring. R. Lakony (Musik) Münzeneffekt, Schlangenkorb+Karte, Duo Chandra (Schlangen) Wandernde Flasche, Fred Kaps Pater to Money, R. Lakony (Musik) Degenschwebe, Wassertüte
Folge 2 3. März 1986 Card Warp, Multi Pip-Karte, Zigaretten, signierte Karte in Glasrahmen, Wildcard, Duo Artemis (Tanzakrob) Tuch in Papiertüte, Kartenforce, Ralf Straubel Kartenmanip. Comedy Card to Balloon, Scotty York Lamp, 4 Asse im Spiel, Lebendes Kartenspiel
Folge 3 7. April 1986 Pom Pom Prayer Stick, T&R Cigarette Paper, Schildkröte aus Pokal, Chop Cup, Dizzy Dominos, Cigarette durch Münze, Münzen und Spiegel Marita Böhme (Chanson) Manfred Merkel (Becherspiel mit Sittichen), Sandrahmen, Tuchei, Kasserole
Folge 4 30. Juni 1986 Daumenfessel, Coins thr. table, Fluchtkiste en miniature, Karte in Glühbirne, Milchkannen-Ill. Linking Pins, Gabriele und Peter Butze (Bodybuilder Kraftakt) Würfeldurchbruch, Paul-Heinz Paepcke (Entfesselung), Austausch-Ill.
Folge 5 15. September 1986 Schwammbälle, Tuchtrio, Kalanag (Bar), Prinzessin in der Tonne, Kartenkassette, Tipsy-Turvy Bottle, Jürgen Rumel und Lutz Riediger (Gesang,Parodien), Fee Eleisa, Aniko, Codology
Folge 6 20. Oktober 1986 Tanzender Stab, Miser’s Dream, Coin Matrix, Dorit Gäbler (Gesang) Wild Man Wild, Hakamü, Kartensteiger, Kubusspiel, Schirmillusion, Funny Girls (Show-Bar), Wizardo (Vogelkäfig, Glühbirnentrick)
Folge 7 15. Dezember 1986 Blindfahrt, Karte im Couvert, Hanussen, Bobby Kartenfinden, Geldmaschine, Ring+Quadrat, Zeitungscover-Trick, Uri Gellers Löffelverbiegen, schwebende Zigarette, Besenschwebe, ESP-Chips, Verrückte Rechnung, Ference Pataki (Rechengenie) Mental-Gags
Folge 8 23. März 1987 Schnurstäbe, Enthauptung des Chinesen, Schwebende Kugel, Riesen-3-Karten, Noten zu Banknoten Walter Kubiczek(Klavier) Oguz Engin (Manipulation), Schloß am Glasstiel, Miss Cobrita (Kautuschuk) Würfel-Karte(Rana), Mini-Ring-auf Stab, Tuchpistole
Folge 9 4. Mai 1987 Würfelkasten, Fingerguillotine, Wecker-Produktion, Drawer-Box, Nifin-Flasche, Wandernde Pips, Wolfgang Dehler (Gesang) Fliegende Münzen, Karten-Stechen, Kartendegen, Taubenkasserolle, Julius Nemec (Tauben), Uhrenmörser-Gag
Folge 10 22. August 1987 Zeitungszerr., Seil+Ring, Ringspiel, Gerhard Schamböck (Dice Stacking etc.) Tücherfärben, Persiltrick, Fredo Marvelli, Homing Card mit Riesenk., Hartmut Schulze-Gerlach (Gesang) Kartenente, Karten-Sketch, Rosenspiegel, Keiko San (jap. Tänzerin) Schirmillusi.
Folge 11 2. November 1987 Milch in Lampe, Tuch in Flasche, Kartendurchdg. durch Scheibe, Schwert durch den Hals, "heute frische Fische", Ring+Mehrfachkästchen,Entfesselung, Schloß+7Schlüssel (Geldschein in Plexi) Arsen Lupin (Kongressnr.) verschwind. MIni-Elefant, Miss Albena (Kautschuk) 5 Karten in Tasche, Verkleinerungskarten, Bücher zu Hund
Folge 12 7. Dezember 1987 Zig-Zag-Riesenkarte, Polaroid Money, Back&Decker-Säge, Barbara Kellerbauer(Gesang), Tuchzerschnd.Phoa, Fred Bolz Wandernd.Flaschen) T&R Card, Fred Bolz (Comedy Magic Stuhlschwebe), Bellachinis Sägeillus
Folge 13 26. Januar 1988 Dancing Cane, Close-up-Tuchtrio, Vic Mac (Manipul.), Aantje Garden (Gesang), Riesenkarten-3-Karten-Monte, Rainer und Antje Garden (Gesang), Salvano (Gläser etc.)
Folge 14 2. Mai 1988 Tuch-Zigarette, Wasser-Wein, Zig-Zig-Zigarette, Duo Shyraki (Antipoden), Flaschenverschwind.,Duo Shyraki(Peitschen), Gitter-Karte, Geld-Verdoppelung, Dagmar Frederic (Gesang), Tonpfeifen-Trick, Dagmar Frederic(Gesang), Färbebälle, Zigaretten und Kerze, Jan Forster (Manipulation)
Folge 15 29. August 1988 Handschuh-Verkl./Vergröß., Hase aus Zylinder, Würfeldurchdring., Würfelskelett, Ludolf Rühm (Jongleur), Chips&Zylinder, Zylinderfertigung Film, Wladimir (Färbestock, Kartenmanip., verschwind.Radio) Cha Peau (Hutkrempe)
Folge 16 5. Dezember 1988 Puppenhaus, Drawer-Box u. weiße Mäuse, LIPS(Kakadu Dressur), verschwind. Pferde, Alfred Müller (Liedersänger), Floh Dagobert, Les Catarius (Tauben, Katzen, Kanninchen) Glasdurchdring. Taube, Horst Gille (Ballonmodel), Ballongdurchstechen, Käfigillusion
Folge 17 1988 Verschwind. Kerzen, Zig-Zag-Karte, Jeanny Kautschuk), Topper Martyn (Comedy), Geldmaschine, Walter Plathe (O.Reuter Couplets), Zündholzscachteln, Topper Martyn (Pavel Rope), Guillotine
Folge 18 1989: Albrechtsburg Weinflasche erscheint, Wasser zu Rotwein mit Butler Külow, Gerd Maron, Zuschauerin in Kabinett zerteilt, Kraft-Akt-Artistik, 5-Mark-Stück verbiegen, Kerze zu Blume, Olaf Sandos (Blumendarbietung)
Folge 19 1989: Albrechtsburg Martin Cottet, Ringspiel mit 2 Ringen und Tanz, Marco Tempest, Puppe erscheint in kleiner Kunststoffkiste, Duo Caray (Tanz), Viggo Jahn, Christine Thielemann (Kind zaubert Tücher), Cottet und Tempest, Tanja Timaschowa (Tanz), Zauberei mit Schirmen, Japan, TV-Ausschnitt
Folge 20 1989: Albrechtsburg Milch zu Käse, Milchglas aus Zeitungstüte, Richard Ross (zwei Holzschalen und Schaumgummibälle, Verschwinden/Erscheinen/Wandern/Vergrößern in den Händen des Zuschauers), Solotanzdarbietungen, Kartenkunststück mit signierter Karte im Rahmen, Richard Ross (Manipulationen), Münzkunststücke, Gesrpäch über Fred Kaps.
Folge 21 1989: Albrechtsburg Kammersänger Klaus König, Mike Caveney (Papierstücke von Toilettepapier werden wieder zu einem Streifen, tanzender Papiersreifen), Duo Memory (Tavestie), Tina Lenert (Putzfrau)
Folge 22 1990: Albrechtsburg Rock me Amadeus, Duo Absolon (Schlüssel, Münzen, mittelalterliche Darbietung), drehender Kopf im Kasten mit Külow, Handguillotine als Küchengerät, Tommy Wonder (Becherspiel, schwebender Vogelkäfig)

Quellen

Weblinks