Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Yuka

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yuka auf der Titelseite von Genii, 1996

Yuka Shimoda ( * um 1965) ist eine japanische Zauberkünstlerin und Produzentin von Zaubershows.

Leben

Während ihres Studiums lernte Yuka einen Zauberklub an der Universität in Tokio kennen und begeisterte sich für die Zauberkunst. Während ihres vierjährigen Studiums nahm sie stets an den öffentlichen Auftritten des Zauberklubs teil.

Nach dem Studium war sie tagsüber für verschiedene Magazine tätig, während sie abends an ihrer Darbietung mit Fächern arbeitete. 1984 gewann sie damt auf einem Kongress der SAM einen ersten Preis. Zwei Jahre später errang sie auf dem FISM-Kongress in Den Haag einen dritten Preis in der Sparte Allgemeine Magie.

In den 1980er Jahren war Yuka als Redakteurin für das von Ton Onosaka herausgegebene Zauberperiodikum Magic News tätig.

Seit Mitte der 1990er Jahren hat sie begonnen, in kleineren Theater in Tokio Zaubershows zu produzieren.

Quellen