Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Wilhelm Widenmann

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wilhelm Widenmann im Jahre 2011, Foto: I. Montag

Wilhelm Widenmann (* 11. März 1943) ist ein deutscher Amateurzauberkünstler und Autor; im Hauptberuf war er Oberstudienrat.

Leben

Wilhelm Widenmann studierte nach dem Abitur Philosophie, Germanistik und Anglistik. Er ist Mitglied der E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft, Karl-May-Gesellschaft und der Schopenhauer-Gesellschaft. Bereits in jungen Jahren interessierte sich Wilhelm Widenmann für die Zauberkunst und besonders für deren Historie, über die er seit den 1960er Jahren zahlreiche Artikel und Schriften veröffentlicht hat. Zusammen mit Dondo Burghardo und Reto Breitenmoser hat Widenman im Verlag Edition Olms eine Serie von 10 Büchern zur Darstellung der Geschichte der Zauberkunst herausgegeben: Bibliotheca Magica.

Seit 1964 ist er Mitglied im Verein Magischer Zirkel von Deutschland.

Veröffentlichungen

Quellen