Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Walter Willmann

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Walter Willmann auf der Titelseite der Magischen Welt

Walter Willmann (* im 19. Jahrhundert oder 20. Jahrhundert - um die Jahrhundertwende - ; † im 20. Jahrhundert) war Enkel des Hamburger Zauberhändlers Carl Willmann.

Leben

Nachdem Walter Willmann 1919 mit der Mittleren Reife die Schule abgeschlossen hatte, wollte er zunächst nach Australien auswandern, was jedoch in dieser Zeit für Deutsche verboten war. So blieb er in Deutschland und arbeitete in der Werkstatt seines Vaters, John Willmann, in Hamburg. Nach dem Ersten Weltkrieg erlebte Walter Willmann eine Reihe von damals bekannten Zauberkünstlern: Uferini, Gustave Fasola, Ottokar Fischer und Alois Kassner. 1923 wanderte Walter Willmann in die USA aus und arbeitete zunächst in einer Spedition.

1956 und 1970 kam er noch einmal anlässlich einer Europareise nach Deutschland.

Quellen