Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Zauber-Pedia. Durch die Nutzung von Zauber-Pedia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.Weitere Informationen
Hauptmenü öffnen

Zauber-Pedia β

Tony Binarelli

Version vom 16. September 2020, 12:08 Uhr von Wittus (Diskussion | Beiträge) (Weblinks)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Toni Binarelli; Foto: Wittus Witt

Toni Binarelli, (* 16. September 1940 in Rom) ist ein italienischer Zauberkünstler und Autor.

Leben

Mit 12 Jahren begann sich der aus Italien stammende Binarelli für die Zauberkunst zu interessieren. Seit 1972 ist er Berufskünstler und hat sich besonders der Karten- und Mentalzauberkunst verschrieben. Zu seinen Veröffentlichungen zählen u. a. „Dopo cena con il mago“, 1972; „Quinta dimensione“, 1977; „occhio al baro“, 1982;

Literatur

  • Playmagic, Rom 1976 (engl.)
  • Playmagic 2, Rom 1979 (engl.)
  • Playmagic, Herrenberg 1986 (dt.)
  • Playmagic 4, Rom 1989 (ital.)
  • My Way To Mentalism, Longueuil 2000

Weblinks