Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Thomas Gundlach

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thomas Gundlach, 2012

Thomas Gundlach (* 1959) ist ein deutscher Zauberkünstler und Vereinsvorsitzender.

Leben

Nach einem Studium in Hamburg und Münster war Thomas Gundlach in verschiedenen Funktionen bei der Hamburger Krimina­lpolizei tätig. Seit 1998 lehrt er als Professor im Fach Kriminalistik an der Hochschule der Polizei Hamburg.

Den ersten Kontakt zur Zauberkunst fand er durch den Zauberkasten „Jumbo Hocus Pocus Show“ 1972, danach beeindruckten ihn Vorführ­ungen unbekannter Künstler (Svengali-Kartenspiel und Professor’s Nightmare Rope Trick).

1979 trat er dem Verein Magischer Zirkel von Deutschland (MZvD) und dem MZ Hamburg bei. Seit 2002 ist er der Vorsitzende des Ortszirkels Hamburg. Von 2008 bis 2011 war er Mitglied im Vorstand des MZvD.

Auszeichnungen

  • 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften 2008 in der Sparte Comedy.

Quellen