Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Sunny Lupton

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sunny Lupton in den 1970er Jahren

Sunny Lupton (Diana Van Baren) (* im 20. Jahrhundert) ist eine US-amerikanische Zauberkünstlerin und Vereinsvorsitzende.

Wirken

In den 1960er Jahren lebte Sunny Lupton in Toledo, Ohio. Von Haus aus war sie Lehrerin, die ihre Schulaufgabe mit Zauberkunst kombinierte. Zur Zauberkunst kam sie im Alter von 8 Jahren.

1949 erhielt sie den Lou Costello Bürgerpreis für ihren Einsatz, in Krankenhäusern speziell für Veteranen Unterhaltungsprogramme zu organisieren.[1] Sunny Lupton heiratete Hans van Baaren während eines Zauberkongresses in Colon Michigan im Jahre 1977. Sie hatten sich bereits 1958 kennengelernt.[2].[3]

Auf dem Weltkongress FISM 1973 errang sie zwar keinen Preis, fiel aber durch ihr mit Palletten besetztes Kleid besonders auf.[4]

Sie war 1980 Präsidentin des Ortszirkels Nr. 100 im Verband der Society of American Magicians.[5]

Nachweise

  1. Linking Ring, 49. Jahrgang, Hef 2, Februar 1962, Seite 43
  2. Linking Ring, 74. Jahrgang, Heft 9, September 1994, Seite 127
  3. M-U-M, 67. Jahrgang, März 1978, Seite 40
  4. Genii, 37. Jahrgang, Heft 6, Juni 1973, Seite 250
  5. M-U-M, 70. Jahrgang, Dezember 1980, Seite 50