Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Steve Spill

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steve Spill auf der Titelseite von M-U-M, 2009

Steve Spill (* 3. Januar 1955 in San Francisco, Kalifornien, als Steven Spillman) ist ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Gründer des Zaubertheaters Magicopolis in Santa Monica, Kalifornien.

Leben

Als Steve Spill ein kleine Junger war, arbeitete sein Vater, Sandy Spill, im Magic Castle als Abend-Manager[1]. Steve sah in dieser Zeit viele Zauberkünstler wie Dai Vernon und Charles Miller. Als Erwachsener trat Steve Spill als Bar-Zauberkünstler in verschiedenen Restaurants auf. Unter anderem arbeitet er auch zusammen mit seinem Kollegen Bob Sheets.

1998 eröffnete er sein eigenes Zaubertheater in Santa Monica, Californien, das er Magicopolis nannte. Es bietet 150 Personen Platz.

Veröffentlichungen

  • My Hands Can Be Yours, 1973, 79 Seiten
  • Imagine Magic, 1974
  • Spill Bar & Grill, 1980
  • I Lie For Money, 2015

Quellen

  • Genii 1991, Jahrgang 54, Heft 8, Seite 493
  • M-U-M, Titelgeschichte, Vol. 99, Nr. 6, November 2009

Nachweise

  1. Magic Vol. 13, Nr. 11, Juli 2004, Seite 55