5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Steve Owens

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steve Owens, Busan 2018

Steve Owens (* im 20. Jahrhundert) ist ein US-amerikanischer Zauberkünstler.

Wirken

Steve Owens begann im Alter von 12 Jahre sich für die Zauberkunst zu interessieren, nachdem er die Vorführung eines Zauberkünstlers in Los Angeles gesehen hatte.

Nachdem er die Schule beendet hatte, ging er für zwei Jahre nach Las Vegas, anschließend für vier Jahre nach Südasien, wo er in Hotels und häufig im Fernsehen auftrat. Danach kehrte er in die USA zurück. Hier nahm er mehrmals an Zauberwettbewerben, die er häufig gewann. Auch war er Gast im Magic Castle.[1]

Er hat sich auf dem 27. FISM-Weltkongress der Zauberkunst durch eine Darbietung im Bereich Allgemeine Zauberkunst hervorgetan. Darin verbindet er Zaubereffekte mit Handschattenspiel.

Auszeichnungen

  • P.C.A.M. Grand Gold Medal Champion, & „Most Novel Act“ Award 2013
  • T.A.O.M. Houston, Texas, 1. Preis im Bereich Bühne, 2012
  • Magi-Fest 1. Preis im Bereich Bühne, 2012
  • Magic at the Beach Award Winner 2012
  • Daytona Beach Festival of Magic Florida State, 1. Preis im Bereich Bühne, 2011
  • South Carolina Association of Magicians Award Winner 2011
  • Magi-Fest Award Winner 2011
  • Magic at the Beach Award Winner 2011
  • Daytona Beach Festival of Magic Award Winner 2010
  • Magicians Alliance of Eastern States „Best Manipulation“, „Best Stage Act“, 2010

Weblinks

Quellen

Nachweise

  1. Genii, 76. Jahrgang, Heft 11, November 2013, Seite 36