5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Stephan Stamm

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stephan Stamm, um 1980

Stephan Stamm (* 13. März 1927; † 20. November 2010) war ein deutscher Zauberkünstler, Organisator von Zauberveranstaltungen und Autor.

Leben

Stephan Stamm war von Haus aus Kaufmann. Als er zehn Jahre alt war, schenkte ihm sein Onkel ein Zauberbuch, das Stephan Stamm zur Zauberkunst brachte. Im Alter von 28 Jahren wurde er Mitglied im Verein Magischer Zirkel von Deutschland. Er gehörte Jahre lang dem Ortszirkel Köln an, den er in den 1970er Jahren als Vorsitzender leitete. Ebenfalls gehörte er in den 1970er Jahren dem Vorstand des MZvD an und recherchierte für das Organ Magie den Magischen Terminkalender bis Anfang 2000.

Zusammen mit dem Kollegen Michael Hoch leitete Stephan Stamm in den 1990er Jahren eine der ersten Zauberschulen des MZvD.[1]

Später wurde Stephan Stamm Ehrenmitglied im Ortszirkel Köln.

Artikel (Auswahl)

  • Eine ungewöhniche Paddel-Routine, in: Magie, 57. Jahrgang, Heft 3, März 1977, Seite 72
  • Gala-Show Southport, in: Magie, Heft 1, 1976, Seite 20
  • IBM-Jahreskongress British Ring, in: Magie, Heft 12,1977, Seite 337
  • Das ist das Letzte, in: Magie, Heft 3, 1982, Seite 90

Auszeichnungen

  • 2. Platz Close-up, Regionalwettbewerb, 1974 Leverkusen

Quellen

  • Kurz-Vita in: Magie, 62. Jahrgang, Heft 3, März 1982, Seite 90

Nachweise

  1. Magie, Heft 2, Februar 2014, Seite 159