Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Zauber-Lexikon. Durch die Nutzung von Zauber-Lexikon erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.Weitere Informationen

Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Masao Atsukawa

165 Bytes hinzugefügt, 8 Februar
keine Bearbeitungszusammenfassung
Von Haus aus ist Masao Atsukawa Entwerfer von Familien-Wappen.
Als Zauberkünstler hat er bei seinem berümten Landsmann [[Tenkai]] studiert. Unter seinem Pseudonym Tsumao Awaska hat er seine Romane veröffentlicht. <ref>http://booksfromjapan.jp/authors/authors/item/638-tsumao-awasaka</ref>
1969 gewann er den Tenkai Preis. Im selben Jahr erhielt er auch den Izumikyokasho-Literaturpreis für seine Kriminalromane. 1991 erhielt er den japanischen Naoki-Literatur-Preis.<ref>[[Genii]], 54. Jahrgang, Februar 1991, Seite 253</ref>
=== Veröffentlichungen ===* Creative Works in Magic, 1970, (japanische japanisch und englisch)
=== Beiträge ===
* Five Times Five: Japan, [[Richard Kaufman]], 1992
** Four by Four
** The Knotted Letter
* New Magic of Japan, Richard Kaufman & [[Phil Goldstein]], 1988
 
== Kunststückvariationen ==
* ''Das bewegliche Loch'' in: [[Magische Welt]], Heft 1, 19. Jahrgang, 1970, Seite 7
== Quellen ==
* Creative works in magic the memorial issue of the Tenkai Prize Award 1969, 1970, Seite 5
* [[Reinhard Müller]]: ''Kartenkunst in Japan'', in: Magische Welt, Heft2, 53. Jahrgang, 2004, Seite 73
* The [[Magic Circular]], 103. Jahrgang, Nr. 1113, April 2009, Nachruf, Seite 99
{{SORTIERUNG:Atsukawa, Masao}}
[[Kategorie:Zauberkünstler (Japaner)]]
[[Kategorie:Zauberkünstler]]
[[Kategorie:Geboren 1933]]
[[Kategorie:Biografien]]
[[Kategorie:Autor]]
[[en:Masao Atsukawa]]
16.125
Bearbeitungen

Navigationsmenü