Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Zauber-Lexikon. Durch die Nutzung von Zauber-Lexikon erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.Weitere Informationen

Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Jean Nicholas Ponsin

844 Bytes hinzugefügt, 12 Januar
Die Seite wurde neu angelegt: „'''Jean Nicholas Ponsin''' (* 19. März 1801 in Reims, Frankreich als Charles Édouard Ponsin; † 1863)<ref>Geschichte der Zauberkunst von Kurt V…“
'''Jean Nicholas Ponsin''' (* 1[[9. März]] [[1801]] in Reims, Frankreich als Charles Édouard Ponsin; † [[1863]])<ref>Geschichte der Zauberkunst von Kurt Volkmann, 7. Abschnitt, NACHFAHREN UND ERNEUERER, Seite 14</ref> war ein französischer Zauberkünstler.

== Leben ==
Von Haus aus war Jean Nicholas Ponsin Lehrer. Nebenher beschäftitge er sich mit der Zauberkunst. Besonders bekannt geworden ist er duch das von ihm 1853 veröffentlichte Buch ''Nouvelle Magie Blanche Dévoilée''.

== Quellen ==
* Beilage zu The [[Magic Circular]], Februar 1953, Ernest H. C. Wethered

{{Nachweise}}



{{SORTIERUNG:Ponsin,Jean}}
[[Kategorie:Zauberkünstler (Franzose)]]
[[Kategorie:Zauberkünstler]]
[[Kategorie:Biografien]]
[[Kategorie:Mann]]
[[Kategorie:Autor]]
[[Kategorie:Geboren 1801]]
[[Kategorie:Gestorben 1863]]
[[en:Jean Nicholas Ponsin]]
16.129
Bearbeitungen

Navigationsmenü