Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Signor Blitz

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Signor Blitz

Signor Blitz, auch Antonio Blitz genannt, (* 21. Juni 1810 in Deal Kent County, England, als Antonio van Zandt; † 28. Januar 1877 in Philadelphia, USA) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Bauchredner.

Leben

Blitz verließ Europa 1834 und wanderte in die USA aus. Seine Zauberkunst war stets humorvoll. Er war derart populär, dass sich viele Kollegen ebenfalls als Blitz bezeichneten. Zu seinen Lieblingskunststücken zählte das Kunststück „Der Kugelfang“, was er jedoch nach einer gewissen Zeit nicht mehr vorführte, da es ihm zu gefährlich erschien.

Postum wurde Signor Blitz in die SAM Hall of Fame gewählt.

Literatur

  • Fifty Years in Magic Circle, 1871

Weblinks

Quellen

  • Life and Adventures of Signor Blitz By Antonio Blitz (1872)
  • The Old and the New Magic, by Henry Ridgely Evans, 1906, BLITZ, Seite 178
  • The Annals of Conjuring, by Sydney W. Clarke (reprint 2001), 8. Mechanical Conjurers, Blitz, Seite 206
  • The Sphinx, Vol. 45, No. 1, March 1946, Signor Blitz, Thaumaturgist and Ventriloquist, by John Mulholland, Seite 14
  • MYSTICS QUARTERLY, Vol. 2, No. 3, Winter 1978, SIGNOR BLITZ' FIFTY YEARS - Robert E. Olson, Seite 5