Über 9 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Roy Roth: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{{Dieser Artikel|behandelt den englischen Zauberkünstler und -händler Roy Roth, zu anderen Namensträgern siehe [[Roth]].}}
 
'''Roy Arnold Roth''' (* [[4. November]] [[1929]] in Swansea, South Wales/Großbritannien; † [[27. Mai]] [[2013]] in Tonner/England) war ein britischer Zauberkünstler, Erfinder und Zauberändler.  
 
'''Roy Arnold Roth''' (* [[4. November]] [[1929]] in Swansea, South Wales/Großbritannien; † [[27. Mai]] [[2013]] in Tonner/England) war ein britischer Zauberkünstler, Erfinder und Zauberändler.  
  

Aktuelle Version vom 25. Oktober 2020, 09:15 Uhr

Dieser Artikel behandelt den englischen Zauberkünstler und -händler Roy Roth, zu anderen Namensträgern siehe Roth.

Roy Arnold Roth (* 4. November 1929 in Swansea, South Wales/Großbritannien; † 27. Mai 2013 in Tonner/England) war ein britischer Zauberkünstler, Erfinder und Zauberändler.

Leben

Von Haus aus war Roy Roth Buchbinder. Er gründetet das Zauberunternehmen R.A.R. Magic, in dem er vor allem Zauberrequisiten aus Leder, wie (Trick-)Brieftaschen, anbot.

Literatur von Roy Roth

  • Das Roy Roth Seminar 1983, München 1983
  • The Bendix Bombshell, Paramount 1988
  • Roy Roth’s Lecture Notes, Swansea 2005

Literatur über Roy Roth

  • Blanchard, Peter D.: This is Your Life, in: The Magic Circular, 80. Jahrgang, Heft 867 (Juli 1986), S. 143 ff.
  • Inglese, Gary u. Denny Laub: The Mind Field, in: The New Tops, 24. Jahrgang, Heft 4 (April 1984), Seite 23 f.