6 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Roy Benson

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Roy Benson (* 17. Januar 1914 als Edward Emerson Ford McQuaidin in Courbevoie, Frankreich; † 6. Dezember 1977 in New York, USA) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler, Erfinder und Autor.

Leben

Benson war ein Schüler des Zauberkünstlers Nate Leipzig. Er kreierte das Finale zur Salzwanderung, bei der zum Schluss eine nicht enden wollende Menge Salz aus der Faust rieselt.

Er hat u. a. Artikel für die Zeitschriften Genii und Phoenix verfasst.

Literatur

Quellen