Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Robert Kaldy: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
'''Robert Kaldy''', *18. Januar 1951, ist ein österreichischer Zauberkünstler, Autor und Sammler. <br />
+
'''Robert Kaldy''' ( * [[18. Januar]] [[1951]]) ist ein österreichischer Zauberkünstler, Autor und Sammler.
  
Er tritt unter dem Bühnennamen Karo auf, oftmals auch mit Michael Swatosch, mit dem er 1977 das 1. Wiener Zaubertheater gründetet.  
+
== Wirken ==
 +
Robert Kaldy tritt unter dem Bühnennamen Karo auf, oftmals auch mit Michael Swatosch, mit dem er 1977 das 1. Wiener Zaubertheater gründetet.  
  
 
==Veröffentlichungen==
 
==Veröffentlichungen==
Zeile 14: Zeile 15:
 
[[Kategorie:Autor]]
 
[[Kategorie:Autor]]
 
[[Kategorie:Sammler]]
 
[[Kategorie:Sammler]]
 +
[[Kategorie:Biografien]]

Version vom 22. März 2015, 14:40 Uhr

Robert Kaldy ( * 18. Januar 1951) ist ein österreichischer Zauberkünstler, Autor und Sammler.

Wirken

Robert Kaldy tritt unter dem Bühnennamen Karo auf, oftmals auch mit Michael Swatosch, mit dem er 1977 das 1. Wiener Zaubertheater gründetet.

Veröffentlichungen

  • Magische Ideen, Verlag Stefan Simek, 1978, 52 Seiten
  • Karos szenische Tischmagie - Das Tor zur Zukunft, Eigenverlag, 1985, 32 Seiten
  • Ludwig Döbler - Genius des Biedermeier, Verlag Novum, 2001, 344 Seiten