6 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Rick Merrill

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rick Merrill Während der Preisverleihung 2006 in Stockholm
Rick Merrill lässt Sharpie-Stifte erscheinen
Rick Merrill manipuliert mit großen Münzen

Rick Merrill (* 1976 in Paw Paw, Michigan als Richard Paul Merrill ) ist ein US-amerikanischer Zauberkünstler.

Leben

Rick Merrill ist der Sohn eines Angestellten bei Coca Cola in Michigan, der sich als Amateurzauberkünstler betätigte. Durch ihn wurde der Sohn zur Zauberkunst angeregt.

Rick Merrill ist besonders von der Manipulation angetan. Sein Lieblinsrequisit sind Sharpie-Stifte, die erscheinen, verschwinden und sich vermehren, hinzu kommen Münzen. Auf dem FISM-Weltkongress der Zauberkunst 2006 in Stockholm errang er in der Sparte Close-up Zaubern den Grand-Prix.

Ehrungen und Auszeichnungen

  • 2004: mehrere Preise in den USA
  • 2006: Grand Prix in Stockholm

Literatur über Rick Merrill

  • Dustin Stinett in Genii, Vol. 70, No. 7, Juli 2007, Seite 67: Rick Merrill: A Home Schooled Prodigy