6 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Retta

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Retta, um 1920
Plakat um 1930

Retta (* 20. Januar 1888 als Sreten Obradovic; † 25. Mai[1]1942 in Vukovar, Kroatien) war vermutlich ein jugoslavischer Zauberkünstler.

Wirken

Retta war ein hauptberuchlicher Zauberkünstler und seit 1920 Mitglied im Verein Magischer Zirkel von Deutschland. Er präsentierte sechs verschiedene Programme von 15 bis 60 Minuten Länge speziell für Varietés.

Im Montat Dezember 1920 und im Januar 1921 trat er im Colossuem in Zagreb auf.

Mit seiner ersten Frau, die 1915 starb, hatte er zwei Kinder. 1916 heiratete er erneut.

Quellen

  • Magie, Heft 7, Januar 1921, 3. Jahrgang, Seite 262
  • Auktionsskatalog Magie-Prestidigitation, Oktober 2000, Seite 360
  • The Sphinx, 47. Jahrgang, Heft 7, September 1948, Seite 190
  • Kurt Volkmann, in: Magie, Heft 8, 41. Jahrgang, August 1961, Seite 255

Nachweise

  1. In der Sphinx wird der 29. Mai 1942 als Todestag angegeben.