Über 12 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Ralf Laue: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „150px|mini|Ralf Laue, 2018 '''Ralf Laue''' (* 1968) ist ein deutscher Gelehrter und Amateurzauberkünstler. == Leben == Ralf Laue…“)
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
Er studierte von 1988 bis 1993 an der Universität Leipzig und war von 1994 bis 1999 zunächst Systemprogrammierer im Rechenzentrum der Deutschen Rentenversicherung. Danach ging er zur Virbus AG, ehe er von 2004 bis 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Angewandte Telematik an der Universität Leipzig und hier zum Dr. rer. net pomoviert wurde.  
 
Er studierte von 1988 bis 1993 an der Universität Leipzig und war von 1994 bis 1999 zunächst Systemprogrammierer im Rechenzentrum der Deutschen Rentenversicherung. Danach ging er zur Virbus AG, ehe er von 2004 bis 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Angewandte Telematik an der Universität Leipzig und hier zum Dr. rer. net pomoviert wurde.  
  
Im Alter von 12 Jahren begann Ralf Laue sich für ungewöhnliche Rekorde zu interessieren. Er sammelt alles aus Zeitschriften rund um Rekorde und hat über die Jahre ein unglaubliches Archiv über weltweite skurrile Rekorde angelegt. Und natürlich ist er selbst auch in seinem Archiv vertreten – mit mehr als 15 Rekorden ist er im Guinnessbuch der Rekorde eingetragen. Er ist Rekordhalter im Domino stapeln, Nägel stapeln, der schnellste Brieföffner, hat das längste Bilderrätsel gemacht und konnte den größten Spielkartenfächer halten.
+
Im Alter von 12 Jahren begann Ralf Laue sich für ungewöhnliche Rekorde zu interessieren. Er sammelt alles aus Zeitschriften rund um Rekorde und hat über die Jahre ein unglaubliches Archiv über weltweite skurrile Rekorde angelegt. Und natürlich ist er selbst auch in seinem Archiv vertreten – mit mehr als 15 Rekorden ist er im Guinnessbuch der Rekorde eingetragen. Er ist Rekordhalter im Domino stapeln<ref>[http://www.recordholders.org/de/records/domino.html Rekord im Domino-Stapeln]</ref>, Nägel stapeln, der schnellste Brieföffner, hat das längste Bilderrätsel gemacht und konnte den größten Spielkartenfächer halten.<ref>[http://www.recordholders.org/de/records/card.html Weltrekord im Kartenfächer-Halten]</ref> Am 10. Juli 1998 erzielt Ralf Laue den Weltrekord im Ballonhund-Modellieren. Er formte in 15:35 Min  über 100 Ballonhunde<ref>http://www.recordholders.org/de/records/balloon.html Weltrekord im Ballonhunde-Formen</ref>.
 +
 
 +
Mit seinem Rekord im Eierkuchen-Wenden trat er in der TV-Sendung TV-total bei Stefan Rab auf.<ref>[https://www.myspass.de/shows/tvshows/tv-total/2-Nominierung-Ralf-Laue--/21093/ Video mit Stefan Raab und Ralf Laue]</ref>
 +
 
 +
Ralf Laue gilt obendrein als der Erfinder der Weltmeisterschaften im Kopfrechnen.<ref>https://www.freiepresse.de/ein-professor-beweist-k-pfchen-artikel8116541 Artikel in ''Freie Presse'']</ref>
  
 
Zusätzlich beschäftigt sich Ralf Laue in seiner Freizeit mit der theoretischen Seite der Zauberkunst, wobei er sich gern mit mathematischen Zauberkunststücken auseinandersetzt.  
 
Zusätzlich beschäftigt sich Ralf Laue in seiner Freizeit mit der theoretischen Seite der Zauberkunst, wobei er sich gern mit mathematischen Zauberkunststücken auseinandersetzt.  
Zeile 20: Zeile 24:
 
* [https://www.fh-zwickau.de/pti/organisation/fachgruppe-informatik/personen/prof-dr-ralf-laue/ Kurz-Vita Ralf Laue]
 
* [https://www.fh-zwickau.de/pti/organisation/fachgruppe-informatik/personen/prof-dr-ralf-laue/ Kurz-Vita Ralf Laue]
 
* [https://www.radiopsr.de/der-rekord-professor Ralf Laue und seine Rekorde]
 
* [https://www.radiopsr.de/der-rekord-professor Ralf Laue und seine Rekorde]
 +
* [http://www.recordholders.org/de/index.html Der Internationale Klub der Rekordhalter]
 +
* [http://www.recordholders.org/de/records/rubik-blindfold.html Weltrekord Rubik's Cube]
 +
 +
{{Nachweise}}
  
 
{{SORTIERUNG:Laue, Ralf}}
 
{{SORTIERUNG:Laue, Ralf}}

Version vom 17. Oktober 2020, 22:13 Uhr

Ralf Laue, 2018

Ralf Laue (* 1968) ist ein deutscher Gelehrter und Amateurzauberkünstler.

Leben

Ralf Laue ist von Haus aus Mathematiker und seit 2011 als Professor für Software-Engeneering an der Westsächsischen Hochschule Zwickau tätig.

Er studierte von 1988 bis 1993 an der Universität Leipzig und war von 1994 bis 1999 zunächst Systemprogrammierer im Rechenzentrum der Deutschen Rentenversicherung. Danach ging er zur Virbus AG, ehe er von 2004 bis 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Angewandte Telematik an der Universität Leipzig und hier zum Dr. rer. net pomoviert wurde.

Im Alter von 12 Jahren begann Ralf Laue sich für ungewöhnliche Rekorde zu interessieren. Er sammelt alles aus Zeitschriften rund um Rekorde und hat über die Jahre ein unglaubliches Archiv über weltweite skurrile Rekorde angelegt. Und natürlich ist er selbst auch in seinem Archiv vertreten – mit mehr als 15 Rekorden ist er im Guinnessbuch der Rekorde eingetragen. Er ist Rekordhalter im Domino stapeln[1], Nägel stapeln, der schnellste Brieföffner, hat das längste Bilderrätsel gemacht und konnte den größten Spielkartenfächer halten.[2] Am 10. Juli 1998 erzielt Ralf Laue den Weltrekord im Ballonhund-Modellieren. Er formte in 15:35 Min über 100 Ballonhunde[3].

Mit seinem Rekord im Eierkuchen-Wenden trat er in der TV-Sendung TV-total bei Stefan Rab auf.[4]

Ralf Laue gilt obendrein als der Erfinder der Weltmeisterschaften im Kopfrechnen.[5]

Zusätzlich beschäftigt sich Ralf Laue in seiner Freizeit mit der theoretischen Seite der Zauberkunst, wobei er sich gern mit mathematischen Zauberkunststücken auseinandersetzt.

Seit 2018 arbeitet er regelmäßig an dem deutschen Online-Zauberlexikon SiciPedia und gelegentlich an der Zauber-Pedia mit. Für das Zauberperiodikum Magische Welt verfasste er einige Beiträge.

Artikel

  • Der Schatz in der Höhle, in: Beilage zu Magische Welt; ZauberSalz, Heft 67, 12. Jahrgang, 2020, Seite 1131
  • Derby-Sieger, in: Beilage zu Magische Welt; ZauberSalz, Heft 67, 12. Jahrgang, 2020, Seite 1136

Weblinks

Nachweise