Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Plebsbüttel

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Plakat der Gruppe

Die Plebsbüttel nannte sich eine Gruppe von drei Zauberkünstlern, die in den Jahren 1990 bis 2000 aktiv war.

Wirken

Anfang 1990 gründeten die Zauberkünstler Manuel Muerte, Bernhard Wolff und Detlef Simon - Desimo diese Zaubergruppe, mit der sie im Comedybereich sehr erfolgreich waren.

Bei den 8. Deutschen Jugendmeisterschaften vom 25. bis 27. Oktober 1991 traten sie zum ersten Mal auf einem Zauberkongress auf.[1]

Auf dem FISM-Weltkongress 1994 gewannen sie einen Preis.

Am 22. Februar 1995 feierten sie mit ihrem ersten abendfüllenden Programm Täter der Klamotte Premiere.[2][3]

Nachweise

  1. Magie, Heft 7, 1991, Seite 235
  2. Maige, Heft 6, 1995, Seite 215
  3. Magie, Heft 8, 1996, Seite 338