6 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Pilou

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der französische Zauberkünstler Pilou; Foto: Wittus Witt
Der französische Zauberkünstler Pilou; Foto: Wittus Witt

Pilou (* 20. April 1976 in Melun als Pierre-Louis Germain) ist ein französischer Zauberkünstler.

Leben

Pilou ist das zweite Kind seiner Eltern. Nach kurzer Zeit zogen sie nach Haute Savoie, in die französischen Alpen. Die Schule verließ Piolou noch vor dem Abitur. Er lebte eine zeitlang mehr oder weniger in den Tag (Boheme).

Als er 20 Jahre alt war kam er bei einem Besuch in London mit Zauberkünstlern zusammen. Er entdeckte das Werk von Dai Vernon und sah Videos von Jeff McBride.

Als Pilou 23 Jahre alt war, entschloss er sich, selbst Zauberkünstler zu werden.

Im Jahre 2006 gewann er auf dem FISM-Kongress in Stockholm den Grand-Prix.

Darbietung

Pilou spielt in seiner Darbietung einen lustigen französischen Jungen und zaubert mit Äpfeln und Spielkarten.

Quelle

  • Artikel in Revue FFAP