6 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Pierric

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pierric

Pierric Tenthorey (* 25. Juli 1981 in Vevey, Schweiz) ist ein Schweizer Zauberkünstler, Seminarleiter, Schauspieler und Regisseur.

Leben

Pierric fing bereits 1986 mit einer Schauspielausbildung an. Drei Jahre danach begann er, sich für die Zauberkunst zu interessieren, als er einen Zauberkünstler während einer Kreuzfahrt sah. Später lernte er von dem Zauberkünstler Serge Gombert. Von 1992 bis 2001 studierte er abermals Schauspielkunst.

Nachdem er 1995 den ersten Preis auf dem Zauberkongress in Genf (Pavel-Zaubertag) gewonnen hatte, begann er, sich noch ernsthafter mit der Zauberkunst zu beschäftigen. Er ging nach Paris und nahm bei Jean-Pierre Crispon (Double Fond) Unterricht.

Seit 1999 war er regelmäßig beim Schweizer National Fernsehen als Autor, Akteur und Zauberkünstler tätig.

Seit 2007 präsentiert er eine Ein-Mann-Show unter dem Titel Man Framed on White, mit der er durch Europa reist.

Seit 2008 produzierte er sieben Kurzfilme, in denen er Slapstick und die französische „New Wave“-Bewegung verband.

Ehrungen

  • 1997: 1. Preis auf dem französischen Zauberkongress der AFAP
  • 1997: 1. Preis auf dem Zauberkongress der I.B.M. in Brüssel
  • 2012: 3. Preis auf dem FISM-Weltkongress in Blackpool
  • 2015: 1. Preis und Grand-Prix auf dem FISM-Weltkongress in Rimini

Quellen

  • Programmheft zum 25. FISM-Kongress, Blackpool, 2012
  • Programmheft zum 26. FISM-Kongress, Rimini, 2015
  • Fragebogen Wittus Witt vom 19. Juli 2015

Weblinks