6 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Peter Marvey

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peter Marvey; Foto: Wittus Witt
Peter Marvey auf der Titelseite der MW

Peter Marvey (* 18. August 1971 in Zürich als Peter Wollenmann) ist ein Schweizer Zauberkünstler und Erfinder.

Leben

Peter Marveys Vater ist Physiker, seine Mutter Lehrerin.

Seit 1985 beschäftigt er sich mit der Zauberkunst. Sein erstes Zauberbuch war Werner Waldmanns Zauberkunst.

Nach dem Abitur begann er, Architektur zu studieren, was er jedoch schon kurz darauf aufgab, um sich nur noch mit der Zauberkunst zu beschäftigen.

Er ist nicht nur Vorführer sondern auch Erfinder von vielen eigenen Kunststücken, mit denen er weltweit engagiert wird.

Er hat die ➟ Groß-Illusion des „Fliegenden Menschen“ in einer eigenständigen Variante kreiert.

1996 war er einer der Mitwirkenden in der US-amerikanischen Zauberserie The World’s Greatest Magic

Quellen

  • Interview in Magische Welt, Heft 1, 1995, S. 6 ff.

Kreationen

  • Zerteilter Mensch auf dem Einrad

TV-Sendungen

  • 3sat: 5. Mai 2013, Der Zauberlehrling, Reportage von Bruno Amstutz

Preise

  • 1993: SAM Award
  • 1993 bis 1994: Schweizer Meister
  • 1994: 3. Preis in der Sparte Manipulation, FISM-Weltkongress Japan.
  • 1995: Baguette d’Or, Frankreich[1]

Weblinks

Nachweise

  1. Magische Welt, Heft 3, 1994, S. 264