Über 11 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Paul Arland

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paul Arland, um 2000

Paul Arland (* 30. März 1921 als Poul Erik Birkholm Arland; † 2007) war ein dänischer Zauberkünstler.

Wirken

Nach seinem Abschluss ging er als Zauberkünstler auf Welttournee, unter anderem mit der Darbietung „The Merry Angler“, die er in 46 Ländern präsentiert.

In den Jahren 1953 und 1954 tourte er mit dem Cirkus Moreno und dem Cirkus Louis durch Großbritannien. 1960 gastierte er zusammen mit Kalanag in einer US-amerikanischen Fernsehsendung.[1]

1962 arbeitete er als Impresario für die „Glaesner Show“ und als Pressesprecher für den Cirkus Schumann.

Er begann 1980, kurz nach dem Start des Fernsehens, als freier Mitarbeiter bei Danmarks Radio. Er kündigte 1991.

Paul Arland wurde zum Ehrenmitglied des Danske Cirkusvenner und des Danske Populær Authorer ernannt.

Quellen

  • Abracadabra, 25. Jahrgang, Nr. 632, März 1958, Seite 113
  • Christer Nilsson: Trollare och andra underhållare, 1990, Seite 129
  • Magie, 53. Jahrgang, Heft 12, Dezember 1973, Seite 332
  • Edwin A. Dawes: A Rich Cabinet of Magical Curiosities, in: Magic Circular, 97. Jahrgang, Heft Nr. 1038, Januar 2003, Seite 12

Nachweise

  1. Abracadabra, 32. Jahrgang, Heft Nr. 822, Seite 248