Über 14 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Patrick Kaußen

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Patrick Kaußen mit der „Flaschenvermehrung“

Patrick Kaußen (* 1976) ist ein deutscher Zauberkünstler.

Leben

Patrick kaußen ist seit Geburt an querschnittsgelähmt. Im Alter von 12 Jahren sah er eine Vorstellung mit dem dänischen Zauberkünstler Lee Pee Ville im Freizeitpark Phantasialand und begann sich für die Zauberkunst zu interessieren. Bereits zwei Jahre später trat er zum ersten Mal öffentlich auf.

1991 gewann er den 1. Preis bei einem Talentwettbewerb.

Anfangs benutzte er den Künstlernamen Causini, den er jedoch in späteren Jahren ablegte und seitdem nur noch unter seinem Geburtsnamen auftritt.

Patrick Kaußen tritt auf Vereins-, Firmen- und Stadtfesten auf und zeigt seine Kunst im Rollstuhl. Auch war er einige Male im Fernsehen zu erleben.

Seit 2019 ist er Mitglied im Verein Magischer Zirkel von Deutschland. Sein Coach für die Aufnahmeprüfung war der Zauberkünstler Andreas Michel-Andino.

Im Fernsehen

  • SWR Fernsehsendung „Glaskasten“
  • WW-TV und TV Mittelrhein

Quellen

  • Die Causinis, in: Magische Welt 41. Jahrgang, Heft 2, 1992, Seite 161

Weblinks