Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Pascal Dénervaud

Aus Zauber-Lexikon
Version vom 24. Oktober 2019, 10:33 Uhr von Wittus (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pascal Dénervaud (* 15. Januar 1976) ist ein Schweizer Zauberkünstler, der sich auch mit den Themen Medialität und Heilung beschäftigt.

Wirken

Pascal Dénervaud begann im Alter von fünf Jahren, sich mit der Zauberkunst zu beschäftigen, nachdem er einen Zauberkasten geschenkt bekam. Nach der Schulzeit wurde er später 15 Jahre lang hauptberuflicher Zauberkünstler. Danach beschäftigte er sich parallel dazu auch mit den Themen Medialität und und Heilung. Dazu bietet er verschiedene Kurse an.

2003 wurde er Mitglied im Verein Magischer Ring der Schweiz.

In seiner Darbietung, die er unter dem Bühnennamen Magic P zeigte, präsentiert er unter anderem Billardball-Manipulationen.[1][2]

Zu seinen Zauberschülern gehörte Lorenz Schär.

Quellen

Nachweise

  1. Hokus Pokus, Heft 6, 1998, Seite 147
  2. Hokus Pokus, Heft 1, 2001, Seite 8