Starsmall.jpgMerry Christmas and a Happy New YearStarsmall.jpg

Über 10 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

PSI

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Psi ist der 23. Buchstabe im griechischen Alphabet und wird im Zusammenhang mit Psi-Phänomen für nicht wissenschaftlich nachprüfbare Erfahrungen benutzt. Hierunter fallen Hellsehen, Telepathie und Psychokinese. Häufig wird auch der sogenannte 6. Sinn als Psi-Phänomen bezeichnet. Der Begriff Psi Phänomen wurde von dem Biologen Bertold P. Wiesner geprägt und zum ersten Mal in einer Veröffentlichung 1942 von Robert Thouless verwendet. Siehe hierzu: British Journal of Psychology. Band 33, 1942, S.15–27 (Quelle Wikipedia) Oftmals werden in der Mental-Zauberkunst PSI-Phänomene nachgeahmt.