Über 9 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Morris Young

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Morris N. Young (* 20. Juli 1909 in Lawrence, Massachusetts; † 13. November 2002) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler, Sammler und Autor.

Leben

Von Haus aus war Morris Young promovierter Augenarzt und Chirurg. In seiner Freizeit hat er sich vor allem mit Zauberliteratur beschäftig. Morris Young gehörte 1950 mit zu den Gründungsvätern der Magic Collectors’ Association, dessen Organ, Magicol, er von 1950 bis 1952 redaktionell betreute.[1]

1955 übertrug er seine umfangreiche Sammlung der Library of Congress, Washington D.C. USA.

Literatur

  • Presto Prestige, 1929
  • Hobby Magic, 1950
  • The Art and Craft of Magic, 1957
  • Houdini´s Fabulous Magic, 1961, mit Walter Gibson:
  • Houdini on Magic, 1953, mit Walter Gibson

Nachweise

  1. Magicol, No. 133, November 1999, Seite 5