Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Milton A. Bridges: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
== Leben ==
 
== Leben ==
Er verfügte über eine solide Zauberkunst und trat eine zeitlang häufig bei Wohltätigkeitsveranstaltungen auf. Sein Beruf als promovierter Mediziner war ihm jedoch wichtiger, so dass er die Auftritte nach und nach reduzierte.  
+
Milton A. Bridges verfügte über eine solide Zauberkunst und trat eine zeitlang häufig bei Wohltätigkeitsveranstaltungen auf. Sein Beruf als promovierter Mediziner war ihm jedoch wichtiger, so dass er die Auftritte nach und nach reduzierte.  
  
 
== Quellen ==
 
== Quellen ==

Aktuelle Version vom 20. Mai 2020, 15:11 Uhr

Milton A. Bridges (* 20. Mai 1894 in New York City; † 19. August 1939 New York) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Sammler.

Leben

Milton A. Bridges verfügte über eine solide Zauberkunst und trat eine zeitlang häufig bei Wohltätigkeitsveranstaltungen auf. Sein Beruf als promovierter Mediziner war ihm jedoch wichtiger, so dass er die Auftritte nach und nach reduzierte.

Quellen

  • The Sphinx, Vol. 27, No. 6, August 1928, Biographical Sketch of Milton A. Bridges, John Mulholland, Seite 249
  • The Sphinx, Vol. 38, No. 7, September 1939, Milton Arlanden Bridges Mai 20, 1894 – August 19, 1939, Seite 176
  • Tops Magazine, Vol. 4, N0. 10, October 1939, Magic Books, H. Adrian Smith, Doctor Milton Arlanden Bridges, In Memoriam – 1939, Seite 26
  • The Linking Ring, Vol. 19, No. 9, November 1939, The Bridges Library, H. Adrian Smith, Seite 683
  • Bio-bibliographisches Lexikon der Zauberkünstler Edition Volker Huber, April 2002, Bridges, Milton Arlanden, Dr. = (Dr.) Pontes, USA Zauberkünstler, Seite 62