5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Meir Yedid

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meir Yedid (* 6. Mai 1960 in Tel Aviv, Israel) ist ein israelischer Zauberkünstler, Erfinder und Autor.

Leben

Meir Yedid gewann 1981 einen besonderen Preis mit seinen fingerfertigen Kunststücken, die er während eines Wettbewerbes des Vereins Society of American Magicians präsentierte. Fünf Jahre später verlor er durch einen Verkehrsunfall ungefähr ein Drittel seiner Hand, mit der er seine Kunststücke ausführte. Nach mehreren Operationen und über einem Jahr Therapie war er jedoch wieder in der Lage, mit seinen Händern Zauberkunststücke zu zeigen. Drei Jahre später, 1988, stellte er sich erneut einem Wettbewerb bei der S.A.M. und gewann wieder den Preis für die beste Close-up Zauberei.

1997 wurde er von dem selben Verein zum Zauberkünstler des Jahres gekürt. 2003 war er Ehrengst bei der Veranstaltung F.F.F.F..

Seit Anfang der 2000er Jahre führt er in Fair Lawn, N.J., ein Zauberunternehmen, das Zauberliteratur, Lernvideos und Zauberrequisiten anbietet.

Veröffentlichung über Meir Yedid

Meir Yedid auf DVDs

  • 1989: Live From London
  • 1997: Finger Fantasies
  • 2003: Published & Unpublished

Quellen

  • Genii, 1996, Jahrgang 59, Heft 10, Seite 769
  • Genii, Januar 2008
  • Titel, M-U-M, Vol. 84, No. 4, September 1994, Meir Yedid ... The Business Of Magic, Stephen Hobbs, Seite 12
  • Titel, The Linking Ring, Vol. 78, No. 3, März 1998, Phil Willmarth, Seite 47
  • M-U-M, Vol. 100, No. 7, Dezember 2010, Steve Marshall - Fechter's Finger Flinging Frolic, Seite 34

Weblinks