Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Maub van Embden

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maub van Embden (* im 20. Jahrhundert) ist ein niederländischer Zauberkünstler, der auf dem FISM-Kongress 1949 in Amsterdam einen Preis im Bereich Erfindung erringen konnte.

Beschreibung

Maub van Embden zeigte in dem Wettbewerb 1949 in Amsterdam eine Art „sichbare Gedankenkontrolle“: Die Nachahmung einer gewählten Spielkarte erschien in einer angestrahlten, mysteriös erleuchteten Glaskugel.

Quellen