5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Mathieu Bich

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mathieu Bich ist ein französischer Zauberkünstler, der sich auf das Erfinden verschiedener Zaubertricks spezialisiert hat.

Leben

Mathieu Bich begann bereits in jungen Jahren mit der Zauberkunst und brachte sich die Grundkenntnisse selbst bei. Eines Tages traf er den Zauberkünstler Dominique Duvivier, der ihm über acht Jahre lang Unterricht erteilte. Danach beschäftigter er sich noch mit den Techniken und dem Entwickeln von Zauberkunststücken. Kurze Zeit erschienen schon seine ersten Kreationen weltweit in Zaubershops. Seine erste Seminartour gab er 1998 und trat in über 50 Ländern auf. Viele seiner Tricks erschienen in großen Zaubermagazinen wie in MAGIC oder MagicSeen. 2006 gewann er den ersten Preis in der Sparte Erfindungen beim Weltkongress der Zauberkunst, FISM Stockholm, [1]

In Zusammenarbeit mit Nintendo entstand 2007 das Spiel Master of Illusions. Mathieu Bich arbeitete als tricktechnischer Beratur für David Blaine, der einen von Mathieus Tricks in seiner Show im ABC-Kanal vorführte.[1] 2011 war er in der Serie Fool us von Penn & Teller zu sehen.

In dem Zauberperiodikum Genii sind mehrere Beiträge von ihm erschienen.

Werke (Auswahl)

  • TnR by Mathieu Bich - DVD
  • Reversible by Mathieu Bich - DVD
  • Spreadwave by Mathieu Bich - DVD
  • Eject by Mathieu Bich - DVD
  • Backtwist by Mathieu Bich - DVD

Nachweise

  1. 1,0 1,1 Biografie auf mathieubich.com


Wikipedia-logo.png Dieser Eintrag basiert auf dem Artikel Mathieu Bich, der in der Wikipedia(de) veröffentlicht ist. Unter Versionen sind alle daran beteiligten Autoren aufgeführt..

Somit unterliegt auch dieser Artikel der Creative Commons Attribution-ShareAlike License