Über 14 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Markus Lenzen

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Markus Lenzen, 2017

Markus Lenzen (* 19. Januar 1971 in Saarbrücken) ist ein deutscher Zauberkünstler, Organisator von Zauberveranstaltungen, Autor und Vereinsvorsitzender.

Leben

Im Alter von 11 Jahren erhielt Markus Lenzen von seiner Tante „Inge" einen Zauberkasten, der ihn für die Zauberei begeisterte.

Von 1981 bis 1990 besuchte er das Otto-Hahn-Gymnasium in Saarbrücken, das er mit dem Abitur abschloss. Anschließend studierte er Kunstgeschichte.

Seit 1987 ist er Mitglied im Verein Magischer Zirkel von Deutschland und gehört dem Ortszirkel St. Ingbert an.[1] 1991 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden und Schriftführer gewählt. Ab 1996 [2]war er der erste Vorsitzende.[3] Seit 2005 gehört er dem Ortszirkel Dudweiler an und wurde hier zum Schriftführer gewählt.[4]

Seit 1994 ist Markus Lenzen hauptberuficher Zauberkünstler.

1991 organisierte er eine Zaubershow in St. Ingbert, in der er auch selbst auftrat.[5]

2017 war er Mitorganisator der Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst, Magica 2017.

Artikel

  • Zig-Zag-Ballon, in: Magie, 75 Jahrgang, Heft 7, Juli 1995, Seite 275

Soloprogramme

  • Visions of Fire (mit den Magic-Artists), 2002
  • Illusionen aus der Wäschbitt (mit Elfriede Grimmelwiedisch und Jens Gabler), 2005

Auszeichnungen

  • Ehrenmedaille des MZvD für besondere Dienste in der Zauberkunst, 2011

Weblinks

Quellen

  • Magische Welt, 66. Jahrgang, 2017, Heft 3, Seite 108 ff.

Nachweise

  1. Magie, 1987, Heft 11, Seite 369
  2. Magie, 76. Jahrgang, Heft 9, September 1996, Seite 367
  3. Magie, 79. Jahrgang, Heft 2, Februar 1999, Seite 101
  4. Magie, 85. Jahrgang, Heft 3, März 2005, Seite 155
  5. Magie, 71. Jahrgang, Heft 3, März 1991, Seite 95