Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Magischer Kongress 1959: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:ProgrammBerlinDDR.jpg|miniatur|Werbeblatt zum Kongress mit Unterschriften einger der Teilnehmer, gestaltet von Werner Duda]]
+
[[Datei:ProgrammBerlinDDR.jpg|miniatur|150px|Werbeblatt zum Kongress mit Unterschriften einger der Teilnehmer, gestaltet von Werner Duda]]
[[Datei:ZmeckKongress.jpg|miniatur| [[Jochen Zmeck]]]]
+
[[Datei:ZmeckKongress.jpg|miniatur|150px|[[Jochen Zmeck]]]]
 
Der '''Magischer Kongress 1959''' wurde vom 23. bis [[30. Oktober]] [[1959]] in Berliln veranstaltet.  
 
Der '''Magischer Kongress 1959''' wurde vom 23. bis [[30. Oktober]] [[1959]] in Berliln veranstaltet.  
  

Aktuelle Version vom 8. November 2019, 14:12 Uhr

Werbeblatt zum Kongress mit Unterschriften einger der Teilnehmer, gestaltet von Werner Duda

Der Magischer Kongress 1959 wurde vom 23. bis 30. Oktober 1959 in Berliln veranstaltet.

Geschichte

Zu dem Kongress kamen rund 300 Zauberkünstler aus dem In- und Ausland.[1]

Der Veranstaltungsort war das Klubhaus des VEB-Elektrokohle, Berlin-Lichtenberg.

Geleitete wurde der Kongress von Dietrich Burchardt.

Das Programm

  • Magische Verkaufsmesse
  • Beratung über Fragen der Bekämpfung des Aberglaubens und Mystizismus
  • Festveranstaltung Berlin verhext

Quellen

Nachweise

  1. Der Morgen, Nr. 246, Mittwoch, 21. Oktober 1959